Ausbildung

Ausbildung – Selbstbehauptungstrainer & Selbstbehauptungstrainerin

Download – Ausbildungsinhalte: Selbstbehauptungstrainer 2021-2022
Beginn: Januar 2021

Selbstbehauptungs-Trainer Ausbildung im „Haus der achtsamen Gesundheit“ in Pleisweiler

In der heutigen Zeit sind für die soziale, körperliche, psychomotorische und geistige Entwicklung, Qualitäten wie:
Selbstbewusstsein – Selbstvertrauen – Selbstbehauptung
Selbstkontrolle und Kritikfähigkeit, Verständnis für den anderen
Umgang mit Gefühlen und Konflikten
Kritikfähigkeit und Frustrationstoleranz

die Wahrnehmung und Einhaltung der eigenen Grenzen
die Teamfähigkeit, die Hilfsbereitschaft, das Mitgefühl, die Rücksichtnahme
Konzentration und Achtsamkeit

Körper- und Eigenwahrnehmung u.a. Spannungs- und Entspannungsfähigkeit, Flexibilität, Gleichgewichtssinn, Grob- und Feinmotorik
Reaktions- und Koordinationsfähigkeit, Kraft und Ausdauer
so wichtig wie noch nie.

Der Selbstbehauptungstrainer vereint:
Bewegung • Konzentration • Kontakt • Kommunikation • den Umgang miteinander • Spiel


Der Selbstbehauptungstrainer vermittelt auf spielerische Art und Weise Lerninhalte, welche die „soziale Kompetenz“ fördern, u.a. die Teamfähigkeit, die Hilfsbereitschaft, das Mitgefühl, die Rücksichtnahme, Verständnis für den anderen, der Umgang mit Kritik, die Wahrnehmung und Einhaltung der eigenen Grenzen, das konstruktive Handeln zur richtigen Zeit und die friedliche Auflösung von Konflikten.

Der Selbstbehauptungstrainer fördert das gemeinsame Erfahren, Erleben und das Wir-Gefühl (Gruppe), welche das Selbstvertrauen, das Selbstbewusstsein und die Zusammenarbeit fördern.

Auf spielerische Art und Weise werden Lernprozesse gefördert, bei denen u.a. drei Ziele im Vordergrund stehen:
1.
Das Erlebnis des gemeinsamen Handelns in der Gruppe, die sich gegenseitig unterstützt.

2. Das Erlebnis von Spannung, Herausforderung und der Erweiterung der eigenen Handlungsmöglichkeiten.
3. Vorhandene Stärken und Fähigkeiten zu aktivieren, zu nutzen und auszubauen und offenkundige persönliche Schwächen und Defizite aufzuarbeiten, sowie das Selbstbewusstsein effektiv zu stärken.

Die Ausbildung zum Selbstbehauptungstrainer beinhaltet kindgerechte und jugendgerechte Techniken, Übungen und Rollenspiele mit Körper, Sprache, Mimik und Gestik. Hier lernen Sie Elemente kennen, die Sie in der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen einsetzen können, damit diese im Alltag selbstsicher auftreten können, klare Grenzen setzen lernen, angemessen reagieren und handeln, Konflikte lösen, mit Aggressionen und Gewalt umgehen können.

Das Besondere
Ein lebendiger Wechsel von Theorie und Praxis. Sie bekommen eine Fülle praktischer Übungen für ihre Arbeit mit Kindern und Jugendlichen.

Die Praxisinhalte der einzelnen Themen können sofort zielgerichtet eingesetzt/umgesetzt werden.
Es besteht auch die Möglichkeit, nur an einzelnen Wochenenden und Themen teilzunehmen.

Voraussetzung
Freude an der Arbeit mit Kindern, Jugendlichen und Gruppen. Offen sein für vielfältige Erfahrungen und Informationen im Bereich Selbstbehauptung.

Inhalte der Selbstbehauptungstrainer Ausbildung:
Übung des Umgangs mit Konfliktsituationen, z.B. gezieltes Einsetzen von Stimme und Körperhaltung, „Nein“, „Stopp“ sagen, Rollenspiele.

Wahrnehmung und Bewegungsschulung, zur Stärkung der Körperhaltung und des Selbstvertrauens .
Körpersprache: Die Sprache der Angst, z.B. „in den Boden schauen“ und die Selbstbewusste Körpersprache, z.B. „Das ist mein Platz“.
Tipps für die Körpersprache! Worauf es ankommt?
Grenzen setzen lernen, klare Worte: Mutig „NEIN“, „Ich will das nicht“, „STOP“ sagen.
Schulung der Konzentration und Reaktion.
Möglichkeiten der Abwehr für den NOTFALL.
Kommunikation: „ICH / DU Botschaften und was sie bewirken können.
Spiele die stark machen „Starke Spiele für das Selbstbewusstsein“.
Die Distanzschwelle „Wie sag ich es dem anderen?
Methodik und Didaktik: Hinführung und Anleitung zu kind- und jugendgerechten, bzw. entwicklungsgemäßen Übungssystemen.
Gefühle erkennen und benennen.
Selbstkontrolle und Ermutigung.
Zuhören und konzentrieren, Sich akzeptabel mitteilen.
Das Stressmodell und das Timing der Reaktion.
Grundprinzipien der Konfliktbewältigung und Konfliktlösungsmöglichkeiten.
Spiele zum Abbau von Aggressivität.
Ich- Stärkung, Die eigenen Stärken und Fähigkeiten kennen lernen.
Kontrolle über die innere Haltung.
Fähigkeit ruhig, zentriert und entspannt zu bleiben.

Die Ausbildung zum Selbstbehauptungstrainer vermittelt:
Übungssysteme die Kind- und jugendgerecht, bzw. entwicklungsgemäß sind.

Übungssysteme für die soziale, körperliche und geistige Entwicklung.
Ausgewogenheit zwischen Bewegung und Ruhe.
Ausgewogenheit zwischen Willensbewegung und Ausdrucksbewegungen.
Bewegungserfahrungen als Basis für Gemeinschaftserfahrung.
Förderung von Selbst- und Fremdwahrnehmung.

Die Ausbildung zum Selbstbehauptungstrainer vermittelt Inhalte aus folgenden Bereichen:
Selbstbehauptung und Selbstsicherheit

Selbstbehauptung und Kommunikation
Gewaltprävention “Umgang mit Konflikten”
Gewaltprävention und Selbstverteidigung
Konflikte konstruktiv lösen „Fair raufen nach Regeln“
Bewegungsspiele „Das Spiel der 5 Tiere“
Kooperative Abenteuerspiele „Spiele zum Umgang mit Kritik, Ärger, Frustration im Team und in der Gruppe“
Starke Tipps bei Stress „Den Alltagsstress auflösen“

Themen der Selbstbehauptungstrainer Ausbildung
1.
Selbstbehauptung und Selbstsicherheit – 2 Tage
2. Selbstbehauptung • Gewaltprävention • Stress lösen „Impulse zur Gewaltprävention – Umgang von Konflikten“ – 2 Tage
3. Starke Kids „Fit & Fair Konflikte lösen“ – 2 Tage
4. Selbstbehauptung und Selbstverteidigung – 2 Tage
5. Kooperative Abenteuerspiele / Spiele zum Abbau von Aggressivität „Spiele zum Abbau von Aggressivität, Spiele die stark machen“ – 2 Tage
6. Das „Spiel der 5 Krafttiere“ „Schulung von Motorik, Körperhaltung, Konzentration und Stärkung für die Selbstsicherheit“ – 2 Tage
7. Follow up – Vertiefung Selbstbehauptungstraining – 2 Tage
► Es besteht auch die Möglichkeit, nur an einzelnen Wochenenden und Themen  teilzunehmen.

Termine und Inhalte der einzelnen Bereiche:
1. 09. – 10.01.2021: Selbstbehauptung und Selbstsicherheit
2. 27. – 28.02.2021: Selbstbehauptung • Gewaltprävention • Stress lösen „Impulse zur Gewaltprävention – Umgang von Konflikten“
3. 17. – 18.04.2021: Starke Kids „Fit & Fair Konflikte lösen“
4.
19. – 20.06.2021: Selbstbehauptung und Selbstverteidigung

5. 04. – 05.09.2021: Kooperative Spiele aus der Abenteuerpädagogik für den Aggressionsabbau und für den Zusammenhalt in der Gruppe
6. 13. – 14.11.2021: Das „Spiel der 5 Krafttiere“
7. 15. – 16.01.2022: Follow up „Vertiefung – Selbstbehauptung & Selbstsicherheit“

Organisatorische Hinweise
Ort:
Haus der achtsamen Gesundheit • Weinstraße 2 • 76889 Pleisweiler

Rahmenbedingungen: Die Selbstbehauptungstrainer Ausbildung beginnt im Januar 2021 und endet im Januar 2022.

Dauer:  7 Wochenende = 105 Stunden (140 UE)

Zeiten:  09.30 – 17.00 Uhr je Seminartag

Ausbildungsgebühr:
  1260,00 € (inkl. 19 % MwSt.)

Einzelne Wochenenden:  210,00 € (inkl. 19 % MwSt.)
Wiederholer je Seminar:  110,00 € (inkl. 19 % Mwst.)

► Die Ausbildungsgebühr kann individuell in Raten beglichen werden, z.B.:

Ratenzahlung je Seminarwochenende: 7 x 180,00 €

• Ratenzahlung monatlich: 14 x 90,00 €

Abschluss:  Zertifikat – Selbstbehauptungstrainer / Selbstbehauptungstrainerin

Anwendungsmöglichkeiten:
Diese Ausbildung ermöglicht vielfältige Einsatzmöglichkeiten und Zielgruppen:

Individuelle Beratung und Unterstützung für Kinder, Jugendliche und Eltern.
Selbstbehauptungskurse und Projekte in Kindergärten, Kindertagesstätten, Schulen, Vereinen.
Trainings und Coaching für pädagogische und soziale Institutionen, u.a. für Mitarbeiter.

Gerne berate ich Sie persönlich.
Harald Hasenöhrl

Telefon: 06345- 9596855
Email: info@kon-tra.de