Ausbildung & Fortbildung

Die Ausbildungen und Fortbildungsseminare stärken die „soziale Kompetenz“ von Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen, u.a. den Zusammenhalt, die Hilfsbereitschaft, das Mitgefühl, die Rücksichtnahme, Verständnis für den anderen, der Umgang mit Kritik, die Wahrnehmung und Einhaltung der eigenen Grenzen, das konstruktive Handeln zur richtigen Zeit und die friedliche Auflösung von Konflikten.
Sie fördern das gemeinsame Erfahren, Erleben und das Wir-Gefühl (Gruppe), welche das Selbstvertrauen, das Selbstbewusstsein, die Zusammenarbeit fördern.


Qualitäten, die Kinder, Jugendliche und Erwachsene in der heutigen Zeit benötigen:

Selbstbewusstsein – Selbstvertrauen – Selbstbehauptung.
Selbstkontrolle und Kritikfähigkeit, Verständnis für den anderen.
Positiver Umgang mit Gefühlen und Konflikten.
Kritikfähigkeit und Frustrationstoleranz.
Wahrnehmung und Einhaltung der eigenen Grenzen.
Zusammenhalt, das Wir-Gefühl, die Hilfsbereitschaft, das Mitgefühl, die Rücksichtnahme.
Konzentration und Achtsamkeit.
Körper- und Eigenwahrnehmung u.a. Spannungs- und Entspannungsfähigkeit, Flexibilität, Gleichgewichtssinn, Grob- und Feinmotorik.
Durchhaltevermögen, Mut, Reaktions- und Koordinationsfähigkeit.

Die Ausbildungen und Fortbildungen vermitteln praxisnahe und langjährig erprobte Inhalte, wie Kinder, Jugendliche und Erwachsene gefördert und gestärkt werden können, damit sie in grenzüberschreitenden Situationen nicht übergangen oder ausgenutzt werden, sondern selbstsicher auftreten, klare Grenzen setzen, Konflikte lösen, auf Aggressionen und Gewalt konstruktiv reagieren und handeln, sowie sich angemessen wehren können.
In den Seminaren werden u.a. Rollenspiele, Spiele und Übungen mit Körper, Sprache, Mimik und Gestik, Wahrnehmungs-, Interaktions-, Kooperations- und Kommunikations-spiele und Übungen integriert, um Handlungsalternativen in grenzüberschreitenden Situationen, sowie in Konflikt- und Gewaltsituationen zu erproben.

Das Besondere:
Ein lebendiger Wechsel von Theorie und Praxis. Sie bekommen eine Fülle praktischer Übungen und Spiele für ihre Kurse und Projekte mit Kindern.
Die Praxisinhalte der einzelnen Themen können sofort zielgerichtet eingesetzt/umgesetzt werden.
Es besteht auch die Möglichkeit, nur an einzelnen Wochenenden und Themen teilzunehmen.

Voraussetzungen, welche Sie mitbringen sollten:
Freude, Motivation und Offenheit mitbringen, die Inhalte der Selbstbehauptungstrainer-Ausbildung praxisnah zu erfahren und zu erleben, um diese aus der Eigenerfahrung authentisch und lebendig Kindern zu vermitteln, damit sie in ihrer Selbstsicherheit und ihrem Selbstvertrauen gestärkt werden.

Sie interessieren sich für die Fortbildungen und für die Ausbildungen.

Gerne berate ich Sie persönlich.
Harald Hasenöhrl

Telefon: 06345- 9596855
Email: info@kon-tra.de